Monatsarchiv: März 2011

Arschitektur

Advertisements

Veröffentlicht unter Photographie | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Wirkungsstätte

Wunderlich infames Gebilde Voller Größe Voller Lärm Voller Rausch Voller Lichter Wie klein Du bist Kein kleinerer Kosmos Kein kleinerer Geist Jemals Wie leise Du bist Und schreist doch Schreist Ungehört Und wie dicht Und voll Und so voller Krampf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichtetes | Kommentar hinterlassen

Die Liebelei

Ich litt einst an ner Liebelei Das war nach drei, vier Jahr’n vorbei Heut‘ lieb‘ ich richtig – welch ein Spaß! Davon hab ich Jahrzehnte was So weiß ich nun die Unterschiede Von Liebelei und richt’ger Liebe

Veröffentlicht unter Gedichtetes | Kommentar hinterlassen

Spitz paß auf! (jetzt aber wirklich)

Vielleicht hat sich der ein oder andere ja schon gefragt, was das mit der Rinderbrühe eigentlich sollte. Hab ich wirklich sechs Stunden Knochen, Fleisch und Gemüse ausgekocht, nur, um eine Suppe zu haben? Klar, auch das wäre mir wohl zuzutrauen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen, Photographie | 5 Kommentare

Spitz paß auf!

Passend zum Beginn der Fastenzeit bin ich gerade war ich gestern dabei die erste, ganz und gar selbstgemachte Rinderbrühe meines Lebens zu kochen. Und weil das so lange dauert schreibe ich nebenher diesen Artikel. (Mir fällt gerade ein: Ich habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen, Photographie | 1 Kommentar

zwei liebende

es waren einst ein mal zwei liebende da hat, wie es manchmal geschieht ein ander in treuer umarmung nur einer den andern geliebt sie tanzten durch schwindelnde nächte und durch sich hindurch zu sich hin verloren sich rauschend am morgen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichtetes | 1 Kommentar

Kulinarische Dissonanz

Der Wunsch nach vegetarischer Gänseleber ist legitim, aber das ändert nichts an der Schwachsinnigkeit des Gedankens. (Vincent Klink) Wenn ich nicht wüsste, dass er es eben doch weiß, hätte ich gesagt: Herr Klink weiß garnicht, wie recht er damit hat. Dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen, Uncategorized | Kommentar hinterlassen