Monatsarchiv: Dezember 2012

Geschmorte Rinderbeinscheibe mit Kohlrabi

Heute gibt’s mal wieder ein Rezept auf die Hüften. Es ist einfach, lecker und gelingt immer. Beweis: Ich habe es selbst zubereitet und aufgegessen. Das braucht man (pro Person und in Reihenfolge der Verwendung): Für das Fleisch: Eine Rinderbeinscheibe Salz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen, Photographie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Zum furzenden Nikolaus

  Pumpernickelbutterbrot? Entschuldigung, aus welchem Land stammt denn diese üble Sitte – und gibt es dort auch Sachverstand? Ein echter Kenner isst zur Butter wartet, ich erklär’s euch kurz das schwäbische Gebildebrot und keinen Ostwestfalenfurz!

Veröffentlicht unter Essen, Gedichtetes | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

inter finitum et infinitum non est proportio – oder: teile nicht durch null!

Peter Sloterdijk ist ein streitbarer Charakter. Insbesondere in der akademischen Philosophie wird ihm als Person und Autor allenfalls Geringschätzung entgegengebracht, sofern man ihn nicht ohnehin mit völliger Nichtbeachtung straft. Andererseits ist kaum ein „Philosoph“ unserer Zeit so populär, so medienwirksam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Medien, Philosophie, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare